Diplomausbildung zum/zur betrieblichen Feelgood Manager/in – inkl. Zertifikat betriebliche Gesundheitsvertrauensperson

feelgood ausbildung klein

Diplomausbildung zum/zur betrieblichen Feelgood ManagerIn mit Zertifikat zur betrieblichen Gesundheitsvertrauensperson

Feelgood Management – das klingt nach Wohlfühlatmosphäre. Die bringen viele allerdings nicht mit ihrem Arbeitsplatz in Verbindung. Noch nicht. Die Zeiten haben sich geändert und befinden sich immer mehr im Wandel. Immer mehr Firmen stellen Personen ein, welche sich um die Unternehmenskultur bemühen, denn diese entscheidet maßgeblich über den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens. Der Job des Feelgood Managers oder Unternehmenskulturbeauftragen, Company Culture Manager oder Flow Manager wie sie auch manchmal heißen, ist noch sehr neu.

Viele Unternehmen haben schon festgestellt, dass zufriedene und ausgewogene MitarbeiterInnen entscheidend für den Erfolg eines Unternehmens sind. Mit steigender Zufriedenheit im Job wächst die Leistungsfähigkeit und dadurch die Produktivität. So ist es auch im Sinne des Arbeitgebers, gesunde und motivierte ArbeitnehmerInnen einzustellen. Neben Aspekten der Wertschätzung und Motivation steht nicht zuletzt in Zeiten eines zunehmenden Fachkräftemangels das Thema MitarbeiterInnenbindung verstärkt im Fokus. Darum engagieren immer mehr Unternehmen  „Feelgood ManagerInnen“, oder auch Kulturbeauftragte, die durch ihren Job und mit ihrer Persönlichkeit für ein besseres Betriebsklima sorgen. Sie sollen eine Unternehmenskultur aufbauen, mit der sich die MitarbeiterInnen  identifizieren und in der sie mitgestalten können.

Berufsbild

Das Berufsfeld des Experts für nachhaltige Unternehmenskultur ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Ihre Aufgabe ist es, die Zielvorstellungen der Unternehmensführung mit der Unternehmenskultur in Einklang zu bringen und eine positive Unternehmenskultur zu fördern. Damit das, was bereits im Leitbild verschriftlicht wurde, auch tatsächlich gelebt wird. Sie verstehen sich als „KulturfördererIn“ im Unternehmen. Sie überlegen sich Recruiting bzw. Onboarding Prozesse für neue MitarbeiterInnen. Sie überlegen sich Maßnahmen, um die Kommunikationswege und –prozesse im Unternehmen zu verbessern und sind auch für die interne PR zuständig. Sie organisieren gemeinsame Unternehmungen und werfen ein Auge darauf, dass sich Menschen an Ihrem Arbeitsplatz wohlfühlen und gesund sind. Sie verstehen sich als AnsprechpartnerIn bei Problemen und zeigen Lösungen auf.

Feelgood ManagerInnen sorgen dafür, dass sich MitarbeiterInnen an ihrem Arbeitsplatz rundum wohlfühlen. Sie sind damit der neueste Trend im Human Ressource Management und erfüllen eine wichtige Aufgabe, damit Unternehmen zukunftsfähig bleiben. Noch ist die Anzahl an Feelgood Managern in Österreich gering. Ihre Bedeutung wird jedoch in den kommenden Jahren stark zunehmen. Grund genug also, sich etwas näher mit diesem attraktiven Beruf auseinanderzusetzen. Ein Feelgood Manager, eine Feelgood Managerin bespaßt keine Gäste in einer Ferienanlage im sonnigen Süden, sondern ist Teil eines professionellen HR-Teams. Sie gestalten und fördern eine positive Unternehmenskultur.

Eine weit verbreitete Meinung ist: Feelgood, das ist doch der Obstkorb, Yoga, die kostenlose Massagen und ein bisschen Eventmanagement. Das entspricht nicht unserem Qualitätsanspruch.

Unser Qualitätsanspruch

Er/Sie baut Feedback-Kanäle auf, ermittelt Feelgood-Themen durch MitarbeiterInnen-Umfragen, initiiert Maßnahmen mit MitarbeiterInnen-Beteiligung, optimiert und gibt frische Impulse. Als Bindeglied zwischen Belegschaft und Management sorgen sie dafür, dass Probleme, die den gemeinsamen Erfolg, das Miteinander und die Abläufe behindern, erkannt, bearbeitet und künftig verhindert sowie Konflikte gelöst werden.

Inhalt

Durch die hohe Praxisorientierung der Ausbildung bereiten Sie sich bestens auf Ihre zukünftige Aufgabe vor. Expertinnen und Experten aus der Branche geben Ihr Wissen weiter und die erlernte Theorie wird anhand der Diplomarbeit für ein Realuntnernehmen vertieft und gefestigt.

  • Grundlagen Feelgood Management
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Persönliches Feelgood Management/Selbstmanagement
  • Personalentwicklung
  • Personalauswahl/Employer Branding
  • Kommunikation & Coaching
  • Konfliktmanagement
  • Feelgoodkultur/Unternehmenskultur
  • Leitbilder – Vision – Mission
  • Eventmanagement
  • Positive Leadership
  • Praxisarbeit – Diplom

 

Dauer: November 2020 – Mai 2021

Insgesamt   11 Module

Termine: siehe Terminübersicht

Freitag 09 – 17 Uhr & Samstag 09 – 17 Uhr

Ort:   Seminarhotel Trattnerhof, 8101 Semriach – Graz-Umgebung

Ausbildungsleitfaden ansehen (12 MB)

Ziele

Mit unserem neuen, innovativen Trainingsangebot qualifizieren Sie sich dazu, Unternehmen durch die Einführung einer “Feel Good-Kultur” nachhaltig zum Erfolg zu führen. Sie erhalten alle wichtigen Hintergrundinformationen sowie praxisnahe Beispiele, Handlungshilfen und Tipps, die Sie direkt gewinnbringend für die Mitarbeitermotivation in Ihrem Unternehmen einsetzen können. Ein verantwortungsvoller Beruf mit hervorragender Zukunftsperspektive wartet auf Sie. Wir bilden Sie kompetent und erfolgreich durch perfekt aufeinander abgestimmte Seminarmodule aus. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen auf dieses sehr umfangreiche Berufsbild bestens vorzubereiten.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, MitarbeiterInnen aus dem Personalbereich, TrainerInnen, Business-Coach, PersonalreferentInnen, Personalmanagement-AssistenteInnen und persönlich Interessierte.

Als erfolgreiche Feel Good ManagerInnen eignen sich Fachpersonen oder Quer­einsteigerInnen mit hoher Service ­Mentalität und Kreativität. Sie sind gefestigte, lebenserfahrene und belastbare Persönlichkeiten. Sie verfügen über eine hohe emotionale Intelligenz und haben Einfühlungsvermögen. Sie sind gute Kommunikatoren und Konfliktlöser, kennen sich jedoch auch in betriebs­wirtschaftlichen Themen aus.

ModulTermin
Modul 116../17.04.2021
Modul 207./08.05.2021
Modul 328./29.05.2021
Modul 411./12.06.2021
Modul 502./03.07.2021
Modul 623./24.07.2021
Modul 717./18.09.2021
Modul 808./09.10.2021
Modul 922./23.10.2021
Modul 1005./06.11.2021
Modul 1129./30.11.2021

Ihre Investition: 4.875,-- Euro inkl. Mwst pro TeilnehmerIn

Ort:  Seminarhotel Trattnerhof, 8101 Semriach – Graz-Umgebung jeweils Freitag 09 - 17 Uhr und Samstag 09 - ca 17 Uhr

Trainer: Feelgood -TrainerInnen Team und Coaches aus dem Feelgood Netzwerk

Leistungen: Kursteilnahme, Lernmaterialien inkl. Foto-Dokumentation und Feelgood- Verpflegung (Mittagessen, Getränke, Kuchen/Desert, Obst)

Achtung: Übernachtung nicht inkludiert!

Zertifikat: Diplom Betriebliche/r Feelgood ManagerIn & Zertifikat betrieblieche Gesundheitsvertrauensperson

Auf Anfrage Ratenzahlungen möglich

E-Mail: office@feelgood-management.at

Veranstalter: Feelgood Management Akademie


Seien Sie der Erste, der eine Bewertung hinzufügt!

Um eine Bewertung zu hinterlassen, bitte einloggen.
Zum Wunschzettel hinzufügen
Kurs buchen